Sie sind hier: 
  1. Startseite  
  2. Aktuelles 

Dressurturnier im Reitstall Fenzl

Team um Pieter Buitenhek brilliert in vielerlei Hinsicht

Am Wochenende vom 13. bis 15. August 2021 fand auf der Reitanlage Fenzl das Dressurturnier der Pferdefreunde Dachau e. V. statt. 
Der Betreiber der Anlage Herr Pieter Buitenhek und sein Team hatten optimale Voraussetzungen für das Turnier geschaffen. So startete am Freitag bei Kaiserwetter bereits am frühen Morgen die erste Prüfung. Hier war eine Reitpferdeprüfung für drei und vierjährige Pferde ausgeschrieben.  Hier konnte sich die Mitarbeiterin Mirjam Violetta Kern mit Wild Baroness den fünften Platz sichern. Anschließend wurde eine Dressurpferdeprüfung der Klasse A (4-6 jährige Pferde) ausgetragen. Hier konnten sich Pieter Buitenhek mit Arc Angel (im Besitz von Frau Alexandra Bichlmaier) mit der Wertnote von 8,0 den zweiten Platz sichern und auszubildende Saskia Vogt mit einer Wertnote von 7,5 und der Schimmelstute Donessa den sechsten Platz belegen.  Anuschka Wendelstein belegte mit ihrem Rappen Dutch Mountain in der Dressurpferdeprüfung Klasse L dem hervorragenden 2. Platz. Anschließend folgte eine Dressurprüfung der Klasse L Kandare. Hier siegte Patrizia Lachner mit Dancing Life und der Wertnote 7,7.  bei der letzten Prüfung am Freitag, einer Dressurreiterprüfung Klasse A konnte Claudia Menge mit ihrer Stute Sachsenglück Den dritten Platz belegen. Am Samstag ging es dann mit einer Dressurprüfung der Klasse L los. Hier konnte Insa Ottensmann mit Royal Lady den 2. Platz belegen. Ebenfalls platzieren konnten sich in dieser Prüfung Claudia Menge mit Sachsenglück, Michaela Suchy mit Grandiosos   Mister X und Elisabeth Jander mit Bosco W. Sehr erfolgreich ging es dann auch für die Nachwuchsreiterinnen des Reitstall Fenzls weiter. Es siegte Carla Wiesner mit Hancock und der Wertnote 7,8. Carla Schwengensbecher und Diara belegten mit 7,6 den 3. Platz vor Zita Wagner mit Goldie. Ebenfalls platzieren konnten sich Jette Lemor mit Mister Bombastic und Emilia Seybold mit Georgina. Am Sonntagmorgen ging es dann mit einer Dressurpferdeprüfung Klasse M los. Hier konnte sich Pieter Buitenhek mit Sierra Bonita den 2. Platz sichern. Anuschka Wendelstein konnte mit Dutch Mountain in ihrer ersten M Dressur den vierten Platz belegen. Einer der Höhepunkte der Veranstaltung war sicher die oberbayerische Mannschaftsmeisterschaft. Hier konnten sich alle drei Plätze auf dem Treppchen die Mannschaften der Pferdefreunde Dachau sichern. Erster Platz war Kienaden Galaxy vor Gerbelhofs Fantastic Four und den Team Buitenhek. Der Richter dieser Prüfung lobte vor allem die gute Vorbereitung und die sehr schöne Aufmachung der teilnehmenden  Mannschaften. Ein weiterer Höhepunkt waren die Vereinsmeisterschaften der Pferdefreunde Dachau. Diese Meisterschaft wurde in zwei Teilprüfungen ausgetragen. Es siegte Frau Katrin Roida mit Daisy vor Christine Dos Santos mit Franca Belli und den Bronzeplatz konnte sich Christina Götschel mit Doloris erreiten.  Sonntag Mittag kamen dann die kleinsten an die Reihe. Die erste Abteilung konnte Luisa Felicitas Peres Batista gewinnen. In der zweiten Abteilung gab es einen Doppelsieg für Anna – Katharina Angerer und für Antonia Hanselmayer. In der letzten Prüfung des Tages konnte Auszubildende Jasmin Kreipl mit der hier zur Verfügung gestellten Stute Piadonna erfolgreich ihre erste S Dressur bestreiten. „… es war ein wunderschönes Turnier mit toller Gastronomie und super Bedingungen für Pferd und Reiter“ so eine Teilnehmerin. Am letzten Abend wurde dann die Auszubildende Jasmin Kreipl noch mit zwei Flaschen Sekt zur „Fracktaufe“ gefeiert und „begossen“ und so konnte das Turnier unfallfrei und gemütlich ausklingen.

Hier finden Sie die Meldungen aus dem Jahr 2018:   Archiv 2018

© 2021 Verein Pferdefreunde Dachau e.V.

Partner:

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.