Sie sind hier: 
  1. Startseite  
  2. Aktuelles 

Jugendturnier auf der Reitanlage Kienaden

Vereinsmeister Dressur und Springen gekürt

Der Wettergott hatte es am Morgen den jugendlichen Teilnehmer der Pferdefreunde Dachau bei den Springprüfungen nicht leicht gemacht! In Wind und Regen wurde der Meistertitel in einem kleinen aber sehr stark besetzten Feld ausgetragen. Die Titel wurden in zwei Prüfungen, die am Ende zusammen zählten, ausgetragen. So konnte sich in der ersten Wertungsprüfung einem A Springen Zeit/Fehler Finja Priggemeyer mit Devita den Sieg holen. Auf Platz Zwei folgte ihr dann Beatrice Jäsche mit Question  Blue. Den dritten Platz belegte Teresa Glas mit Ginetty N. Die zweite Prüfung wurde in einer Stilspringprüfung der Klasse A ausgetragen. Hier konnte sich den Sieg Johanna Bützler mit ihrem Pony Narlet‘s Dream und der tollen Wertnote von 8,2 holen. Beatrice Jäsche mit Question Blue  belegte mit 8,0 den 2. Platz und mit ihrem weiteren Pferd El Orlando und 7,5 den 3. Platz. Nachdem beide Prüfungen zusammen gezählt wurden heißt die neue Vereinsmeisterin der Junioren/JR Finja Priggemeyer mit Devita, Vizemeisterin wurde Beatrice Jäsche mit Question Blue. Den Bronzeplatz belegte Johanna Bützler mit Narlet“s Dream. Die nächste Prüfung, die abgehalten wurde, war ein einfacher Reiterwettbewerb. Hier  siegte in der ersten Abteilung Magdalena Leitensdorfer mit Sotila und der Wertnote 8,0 aus dem heimischen Stall.  Die zweite Abteilung konnte Elisabeth Goller mit El Orlando und der Wertnote 7,7 gewinnen gewinnen. Anschließend waren sie jüngsten Teilnehmer am Start. Im Führzügelwettbewerb siegte in der ersten Abteilung Anna Maria Koen mit dem Friesen Siferman Van Stal Daimler und der Wertnote 8,0. die zweite Abteilungen konnte Zita Wagner mit ihrem Pony Eikhof Elton Gold und der tollen Wertnote 8,5 gewinnen. Die E Dressur war dieses Jahr mit 21 Startern besetzt und die Teilnehmer/innen freuten sich, dass sie trotz der hohen Starterzahlen die Aufgabe einzeln reiten durften. Diese Prüfung gewann Anna-Lena Walch mit Sindy und der phantastischen Wertnote von 8,7! Nun standen nur noch die beiden Wertungsprüfungen der Vereinsmeisterschaft Dressur aus. Noch nie haben sich so viele Teilnehmer um den Titel bemüht. Jasmin Kreipl konnte die erste Teilprüfung eine Dressurreiterprüfung Klasse A mit Fabo San WE und der Wertnote 8,5 für sich entscheiden. An zweiter Stelle war Sofie Dollinger mit ihrem Pferd Guiaccomo und der Wertnote 8,3. 3. wurde Viktoria Thurow mit Mogli und der Wertnote 7,7.  Die Finalprüfung, eine Kür der Klasse A**, durften noch 13 Teilnehmer bestreiten. Hier wurde es richtig spannend, denn Jasmin Kreipl legte mit ihrem Fabo San WE einen sehr schönen Ritt hin und wurde hierfür mit der A Note von 7,8 und der B Note von 8,5 belohnt. Dies konnte nur noch Sofie Dollinger mit Giaccomo toppen. Sie siegte mit A Note von 8,5 und der B Note von 9,0! Den dritten Platz belegte Julia Benning mit Kladows Polly Pocket und den Wertnoten A 7,6 und B Note 7,9. Jasmin und Sofie hatten somit die gleiche Punktzahl. Da die Kür  bei Punktgleichheit höher gewertet wurde heißt die neue Vereinsmeisterin Sofie  Dollinger. Vizemeisterin wurde Jasmin Kreipl mit Fabo San WE aus dem heimischen Stall Heitmeier. Bronze gewann Lia Benning mit Kladows Polly Pocket. Von allen Seiten wurde das tolle Ambiente, die super Ehrenpreise (die Sponsoren waren sehr großzügig) und das gute Essen gelobt. Wir hoffen sehr, dass die Familie Heitmeier auch nächstes Jahr wieder ihre schöne Reitanlage zur Verfügung stellt und  das super Helferteam  den Kindern und Jugendlichen wieder so ein schönes  Event ermöglichen.

Hier finden Sie die Meldungen aus dem Jahr 2018:   Archiv 2018

© 2019 Verein Pferdefreunde Dachau e.V.

Partner:

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.