Sie sind hier: 
  1. Startseite  
  2. Sparkassen Cup 

Sparkassen-Dressur-Pokal der Pferdefreunde Dachau e.V. 2021

Der beliebte Sparkassen-Dressur-Pokal, der alljährlich im Rahmen der Turniere der Pferdefreunde Dachau e.V. ausgetragen wird, fand in 2021 seine Fortsetzung. Leider konnte das Turnier am Gerblhof in Pellheim im April 2021 -hier wurde die erste Prüfung geplant- aufgrund der Coronaregeln nicht stattfinden. Daher wurde die erste Qualifikation auf der Reitanlage Fenzl in Karlsfeld am 14.08.2021 abgehalten. Die zweite Qalifikation,  sowie das Finale fand auf der Reitanlage der Familie Eberl in Zillhofen am 28. und 29. August 2021 statt. Der Austragungsmodus sieht vor, daß die beste Note aus den Qualifikationen mit der Finalnote addiert wird (die höchstmögliche Einzelnote ist 10), bei gleichen Noten ist die Finalnote ausschlaggebend.
Wie jedes Jahr hatten sich starke Paarungen für die Prüfungen angemeldet. Die erste Qualifikation konnte bei herrlichen Sonnenschein in Karlsfeld stattfinden. Leider war der Wettergott Ende August bei der zweiten Qualifikation und dem Finale nicht ganz so gut aufgelegt, immer wieder kam es zu heftigen Regenfällen. Die Prüfungen wurden in die große Reithalle verlegt. Darunter hat die Spannung nicht gelitten. Nach 2 Prüfungen lag Kathrin Roida auf Daisy mit einer Wertnote von 7,8 vor Jennifer Peter auf Coeur De Nobless mit 7,7 und Julia Schwingshandl auf Little Miss Sunshine mit 7,4. Ein spannender Wettkampf wurde dann das Finale, da auch die weiteren plazierten Paarungen sehr gute Wertnoten vorweisen konnten. Da die in der Zwischenwertung Führende und die Drittplazierte sich leichte Fehler im Finale leisteten nutzten die nachfolgenden Paarungen ihre Chance. Am Ende gewann Stefanie Eisermann auf Dagostino mit einer Gesamtnote von 15, zweite wurde Jennifer Peter auf Coeur De Nobless mit 14,8 und dritte wurde Claudia Gömmer auf Buona Sera mit 14,7.
Die drei erstplazieren Paare erhielten jeweils einen Pokal sowie eine Abschwitzdecke mit den Logos der Sparkasse Dachau und der Pferdefreunde Dachau. Die Ehrenpreise wurden vom Leiter Wertpapierinvestment und Private Banking der Sparkasse Dachau Roland Idecke übergeben, die Pferdefreunde Dachau wurden durch die Vorstände Johanna Eibl und Martin Jordan  vertreten, außerdem war Frau Veith als Richterin der Prüfung anwesend. Der Sparkassen-Dressur-Pokal wird auch in 2022 fortgesetzt. Die Pferdefreunde aus Dachau sind froh einen so zuverlässigen Sponsor zu haben.

 

Regularien 2021

 Der diesjährige Austragungsmodus für den Sparkassen-Pokal der Pferdefreunde Dachau bleibt unverändert zum Vorjahr. Es werden zwei Qualifikationen auf der Reitanlage Fenzl in Karlsfeld und auf der Reitanlage Eberl in Zillhofen ausgetragen. Das Finale findet auf der Reitanlage Eberl in Zillhofen statt. Für das Finale qualifizieren sich die Paarungen mit einer Wertnote von 6,0 und besser, die sie in einer der beiden Qualifikationen erreicht haben. In die Wertung geht eine Qualifikationsnote und die Note des Finales ein. Bei gleicher Gesamtnote ist die Finalnote ausschlaggebend. Es können beide Qualifikationen geritten werden, wobei die bessere Note in die Wertung genommen wird. Ein Reiterwechsel oder Pferdewechsel ist nicht erlaubt.

 

© 2021 Verein Pferdefreunde Dachau e.V.

Partner:

Hinweis

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.